Elsenbach Bücher

Umschlag, Vorsatzpapier und erste Seite
„Wir spielen bis zum Umfallen.“Grasgrünes Vorsatzpapier bildet einen lebhaften Kontrast zum dezenten Einband.
»Zusammen sind wir 1.440 Jahre alt.«Die 94jährige Martha Geidel tanzt – Ein Beitrag zum Frauenbild des vergangenen Jahrhunderts.
»Ich bin ein neuer Mensch geworden.«Mary Flaskamp entdeckte mit dem Ruhestand ihre neue Passion, das Theaterspielen.
»Zum Verkalken komm’ ich gar nicht.«Jung und Alt stehen gemeinsam auf der Bühne.

Bildband für das Jubiläum eines Altentheaters

  • Kunde: Altentheater des Freien Werkstatt Theaters Köln
  • Aufgabe: Buchgestaltung

2019 feiert das Altentheater des FWT sein 40jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass erschien ein großformatiger Bildband mit 144 Seiten, der die Geschichte des Theaters erzählt. Gestaltet als Werkbuch mit festem Einband, Fadenheftung, Siebdruck-Veredelung, Fälzelband und farbigem Vorsatzpapier lädt er zum Blättern ein.
Seit 1979 entwickelt das FWT als erstes Theater der Bundesrepublik mit einem eigenen Altentheater-Ensemble – die Mitglieder sind zwischen 64 und 94 Jahre alt – Theaterstücke, die die Lebens- und Zeitgeschichte der Beteiligten widerspiegeln, den Eintritt ins Pensionsalter und das Leben als älterer und alter Mensch thematisieren.
Die Herausforderung beim Gestalten war, die unterschiedlichsten Materialien, bestehend aus Textfragmenten, Zeitungsausschnitten, Zitaten, Originalhandschriften, Schwarzweiß- und Farbfotos spannungsvoll zu vereinen. Es entstand eine spannende Zeitreise durch 40 Jahre Altentheater. Jede Seite ist liebevoll komponiert und die einzelnen Kapitel (chronologisch sortiert) erzählen die Geschichten der Akteure vor und hinter den Kulissen.

Der Buchkalender Zyklen achtsam leben
Zyklen achtsam leben:Der Kalender ist zyklisch aufgebaut. Die Kreisform wird variiert.

Buchgestaltung für ein Kalenderprojekt

  • Kunde: Dörte Stanek, Psychologin und Autorin von „Zyklen achtsam leben 2019“
  • Aufgabe: Buchgestaltung

Der Kalender „Zyklen achtsam leben“ für 2019 begleitet Frauen durch das Jahr für ein aufregendes und neues Jahr. Das Leben zyklisch verstehen, statt linear – ihm Achtsamkeit zu schenken, Ruhepausen für Reflexion und Innehalten. Der liebevoll gestaltete Kalender gibt Orientierung und begleitet und ermuntert das Leben aus einer anderen Perspektive wahrzunehmen. Er kann als Mondkalender verwendet werden, aber auch als persönliches Journal, um Eindrücke, Phasen, Gefühle, Körperempfindung und vieles mehr festzuhalten. Mit Texten und Inspirationen von Dörte Stanek sowie Illustrationen von Bronwyn Schuster. Die Buchgestaltung entstand im Hause Elsenbach Design.