Elsenbach Neuigkeiten

11. Mosel Open ist eröffnet!

11. Mosel Open ist eröffnet!

Am 2. Mai beginnt an der Mittelmosel der Internationale Paraglidingwettbewerb Mosel Open. Nach zwei Jahre coronabedingter Pause freuen sich die Pilotinnen und Piloten wieder auf spannende Durchgänge mit tollem Flugwetter und ganz viel Spaß! Mehr Infos auf www.moselopen.de

Finissage der Ausstellung „Kunst im öffentlichen Raum – Oberbergischer Kreis“

Finissage der Ausstellung „Kunst im öffentlichen Raum – Oberbergischer Kreis“

Am 1. Mai findet in Nümbrecht auf Schloss Homburg die Finissage der Ausstellung statt. Geplant sind Ausstellungsspaziergänge mit Steffen Müller, Grafikerin Nicole Elsenbach, Kulturhistorikerin Silke Engel und Fotograf Joachim Gies. Anwesende Künstlerinnen und Künstler sowie Kulturschaffende ermöglichen anregende Begegnungen im Rahmen der Ausstellung. Der Eintritt ist frei!

Kunst für alle!

Kunst für alle!

Sonderausstellung zu Oberbergischem Kunstbildband auf Schloss Homburg
Das Museum und Forum Schloss Homburg in Nümbrecht zeigt zu der vom Oberbergischen Kreis herausgegeben Publikation „Kunst im Öffentlichen Raum – Oberbergischer Kreis“ eine gleichnamige Sonderausstellung. Die Publikation und die begleitende Ausstellung laden ab heute Freitag, den 26.11.2021 zu einer spannenden Entdeckungsreise durch den Oberbergischen Kreis ein. Für das Projekt hat der Fotograf Joachim Gies rund 120 öffentliche Kunstwerke in allen 13 Kommunen des Oberbergischen Kreises zu Tages- und Nachtzeiten und aus außergewöhnlichen Perspektiven fotografisch beleuchtet. Der daraus entstandene Bildband dokumentiert das Projekt, das zum Start der Ausstellung auf Schloss Homburg begleitet wird. Das Layout der Publikation stammt von Nicole Elsenbach, die auch am Design der Ausstellung mitgearbeitet hat. Mehr Infos unter www.schloss-homburg.de

K wie Kunst im Oberbergischen Kreis

K wie Kunst im Oberbergischen Kreis

Kunst im öffentlichen Raum, Oberbergischer Kreis – Eine fotografische Entdeckungsreise
Für den heute neu erschienenen Bildband hat der Fotograf Joachim Gies rund 120 öffentliche Kunstwerke in allen 13 Kommunen des Oberbergischen Kreises zu Tages- und Nachtzeiten und aus außergewöhnlichen Perspektiven fotografisch beleuchtet. Der daraus entstandene Bildband dokumentiert das Projekt, das zum Start von einer Ausstellung auf Schloss Homburg begleitet wird. Das Layout des großformatigen Buches entstand im Atelier von von Nicole Elsenbach. Auf 208 Seiten bietet die Publikation einen Spaziergang durch das Oberbergische und lädt dazu ein, die Kunstwerke kennenzulernen. Wer möchte, kann anhand der Geodaten der Kunstwerke diese an ihren Standorten aufspüren.

Neue Briefmarke: 50 Jahre BAföG

Neue Briefmarke: 50 Jahre BAföG

„Soziale Gerechtigkeit, Chancengerechtigkeit und Aufstieg durch Bildung waren Ende der 1960er Jahre viel diskutierte Themen in der Öffentlichkeit ebenso wie in der Politik. Die Idee eines sozialen Rechtsstaates ließ sich nicht länger damit vereinbaren, dass es von der finanziellen Situation der Eltern abhing, wer studieren konnte und wer nicht. Seit 1971 steht das BAföG als verlässliche Leistung zur Verfügung – eine Erfolgsgeschichte für jeden Einzelnen und für die Gesellschaft. Das in die Briefmarke integrierte BAföG-Herz symbolisiert die gesellschaftliche Bedeutung, die das Ausschöpfen von Bildungspotenzialen hat – heute wie vor 50 Jahren.“ Quelle: bundesfinanzministerium.de

Ich freue mich sehr, dass die Briefmarke heute erschienen ist. Ich persönlich habe auch BAföG erhalten und bin froh und dankbar dafür, dass es dazu beigetragen hat, dass ich meinen Lebensweg so frei und selbstbestimmt gehen konnte.